VfB Reichenbach 1921 e.V.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

Aktuelles vom VfB Reichenbach  

 


Trainingsauftakt, Vorbereitung und Testspiele auf einen Blick
Trainingsplan_Aktive_Sommer_2017.pdf (322.04KB)
Trainingsauftakt, Vorbereitung und Testspiele auf einen Blick
Trainingsplan_Aktive_Sommer_2017.pdf (322.04KB)


VfB Reichenbach erhält Förderung einer LandInitiative

 

Viele ländliche Regionen in Deutschland bieten gute Bedingungen für die Integration von Flüchtlingen mit Bleibeperspektive. Denn die Solidarität in einer Dorfgemeinschaft kann Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, Mut für einen Neuanfang und gesellschaftlichen Halt geben. Angesichts des demografischen Wandels bietet die Eingliederung der neuen Nachbarn auch Chancen für die Regionen selbst – wenn Integration gelingt, profitieren alle.

Viele Ehrenamtliche setzen sich Tag für Tag dafür ein, Geflüchteten die Teilhabe am Dorfleben zu ermöglichen und das Hineinwachsen in die Gemeinschaft zu erleichtern. Die Engagierten leisten unentgeltlich einen wichtigen Beitrag, um das nachbarschaftliche Zusammenleben zu fördern. Umso mehr kommt es jetzt darauf an, nachhaltiges bürgerschaftliches Engagement zu unterstützen.

Das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft hat zum Ziel, durch Unterstützung beispielhafter Vorhaben und Initiativen die ländlichen Regionen als attraktive Lebensräume zu erhalten und zu stärken.

Mit der Fördermaßnahme „500 LandInitiativen“ soll die bürgerschaftlich getragene Integrationsarbeit in ländlichen Gebieten finanziell unterstützt werden.

Bürgerschaftliches Engagement und ehrenamtliche Projekte spielen bei der sozialen Integration von Flüchtlingen in die Dorfgemeinschaft eine zentrale Rolle. Ehrenamtlich Tätige unterstützen mit vielfältigen Aktivitäten Geflüchtete, um ihnen die Teilhabe am dörflichen Leben und das Hineinwachsen in die Gemeinschaft zu erleichtern. Dieses Engagement soll durch die Unterstützung entsprechender Maßnahmen in ländlichen Regionen wirksam gestärkt werden.

Auf die Bekanntmachung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung hin hat sich der VfB Reichenbach Ende März mit der LandInitiative unter dem Titel „Gemeinsame Errichtung einer Grillanlage“ um eine Projektförderung beworben und Mitte Juli eine Förderzusage erhalten.

Mit der gemeinsamen Aktivität soll eine Grillanlage auf dem Sportgelände des VfB Reichenbach errichtet werden. Der Bau der Grillanlage soll gemeinsam von einheimischen und zugewanderten Menschen realisiert werden. Durch das Vorhandensein einer echten Aufgabe mit abschließendem Erfolgserlebnis wird so die laufende Integration der ankommenden Menschen in das Gemeindeleben durch vielfältige persönliche Kontakte weiter gefördert. Zusätzlich soll dabei auch eine Verbesserung der deutschen Sprache entstehen. Im Vordergrund des Projekts stehen die Vorteile für die zugewanderten Menschen, die neue Kontakte knüpfen, sich handwerklich betätigen und mit der endgültigen Errichtung ein echtes Erfolgserlebnis haben, was das Selbstbewusstsein nach einschneidenden Ereignissen während der Flucht steigern wird. Die einheimischen Bürgerinnen und Bürger erhalten Verständnis für die mitwirkende Gruppe und deren Leben und es entstehen auf diesem Wege für alle positive Kontakte.

Der VfB Reichenbach freut sich sehr über die Förderzusage und wird nach Abschluss der derzeit laufenden Planungen in die Bauphase starten. Ein spannendes Projekt wartet auf alle, die sich gerne an dieser LandInitiative beteiligen möchten.